grazalema1

Während unserer Tour hatten wir zweimal das Vergnügen in dieser herrlichen Landschaft unterwegs sein zu dürfen. Eine wunderbare Gegend mit den von uns besuchten Ortschaften Grazamela und Zahara, welches auch zu den weißen Dörfern zählt. Eine klasse Motorradregion mit wunderschönen Strecken, Kurven satt und beeindruckenden Pässen, die auch irgendwo im Süden Frankreichs sein könnten. Es macht Laune hier am Seil zu ziehen, aber auch die imposante Landschaft zu genießen mit teilweise fantastischen Ausblicken. Gut ausgewählt Mr Tourguide ( kleines Zwischenlob)


Als weiteres Highlight  sind wir insgesamt im Verlauf unserer Andalusien Tour zweimal die Straße von Ronda nach San Pedro de Alcantara gefahren. Der größte Teil der extrem kurvenreichen Strasse ist zwar mit 40 und 60Km/h Schildern limitiert, aber wo kein Richter da kein Henker!

grazalema2

Mittwoch, November 23, 2016 11801

header marokko titel transparent

Marokko 2016

Natürlich gibt es was zu erzählen, wenn man ganz alleine nach Marokko mit dem Motorrad reist. Es war wieder ein unvergleichliches Erlebnis im nördlichen Afrika mit der Yamaha MT 09 Tracer seine Kreise zu ziehen. Die hohen schroffen Berge des Atlas und Antiatlas sind absolut faszinierend, ebenso die Weite der Wüste. Dazu noch etwas Kultur und relaxen am Meer. Da lohnt sich doch die weiteste Anfahrt. Wie es mir in Marokko so ergangen ist, habe ich in diesem Reisebericht zusammengefasst und meine Impressionen, Gefühle und Erlebnisse aufgeschrieben.

Wen und wenn es interessiert … dann mal los!

Sonntag, September 17, 2017 139

 

Freitag, November 03, 2017 252